Praxis-Helfenbein.de
Hypnosetherapie
MET-Klopftherapie (Meridian-Energie-Technik)
Bioenergetische Ernährungslehre

MET Klopftherapie

Schon vor über 5000 Jahren – als es noch keine Nadeln für Akupunktur gab, noch nicht erfunden – machten die Chinesen die Entdeckung, dass den Körper Bahnen durchziehen, in denen ständig eine geringe ­elektrische Energie fließt. Diese Energiekanäle, auch Meridiane genannt, sind Kanäle des Bewusstseins. Die Heiler dieser Zeit kannten den ­Zusammenhang zwischen den Blockierungen im Meridiansystem und den ­psychischen und physischen Beschwerden in unserem Körper. ­Belastende Emotionen, wie Angst, Ärger, Trauer, Kummer etc., sind ­Ausdruck eines blockierten Energieflusses in den 14 Hauptmeridianen.

Mit der MET Klopftechnik lassen sich Probleme wie Ängste, Phobien, Ärger, Wut, Schuldgefühle, Depressionen, Stress, Burnout, Eifersucht sowie andere emotionale Themen und Traumen aus der Vergangenheit und deren Nachwirkungen ­auflösen. Auch bei körperlichen ­Symptomen findet MET Anwendung.

Durch das sanfte Beklopfen MET bestimmter Meridianpunkte (MET) werden die vorhandenen Energieblockaden und die dadurch ausgelösten Störungen aufgelöst. Die Meridian-Energie-Technik sorgt dafür, dass die ­Energie wieder frei fließen kann und dadurch die körperlichen oder seelischen Probleme verschwinden dürfen. Ganz ohne Nebenwirkungen.

In meiner Praxis können Sie die Technik erlernen und später auch ­Zuhause selbst anwenden. Entwickelt wurde das psychoenergetische Verfahren MET von Rainer und Regina Franke®.